Die Geschichte Eines Mordes Roman Ernst Kaiser

ISBN: 9783941037250

Published:

Hardcover

416 pages


Description

Die Geschichte Eines Mordes Roman  by  Ernst Kaiser

Die Geschichte Eines Mordes Roman by Ernst Kaiser
| Hardcover | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, ZIP | 416 pages | ISBN: 9783941037250 | 10.17 Mb

English description below.In einer Nacht inmitten des Weltkrieges wacht der reiche Industrielle Kalm auf und glaubt, einen brutalen Raubmord begangen zu haben. Seine Versuche, die Polizei von seiner Schuld zu überzeugen, scheitern. Trotzdem will erMoreEnglish description below.In einer Nacht inmitten des Weltkrieges wacht der reiche Industrielle Kalm auf und glaubt, einen brutalen Raubmord begangen zu haben. Seine Versuche, die Polizei von seiner Schuld zu überzeugen, scheitern.

Trotzdem will er nicht an seine Unschuld glauben ...Hermann Broch beschrieb 1947 Ernst Kaisers Roman Die Geschichte eines Mordes als eine case history, vornehmlich in der Form eines inneren Monologes, und es wird mir scheinen, dass noch niemals ein Irrsinnsfall so präzis und tief geschildert worden ist wie hier.

Das Auffallendste ist die Plausibilität dieses Irrsinns, und da die Plausibilität mit Hilfe künstlerischer Intuition und einer durchaus prägnanten künstlerischen Darstellungsweise erzielt ist, darf man wohl von einem Kunstwerk sprechen […] Wie immer man es ansieht, es ist dies Buch ein spezifisches Produkt unserer heutigen Welt. Es schildert den Menschen, dem die Absolutheit der Realität abhanden gekommen ist und der mit zunehmender Ehrlichkeit sich dessen bewusst wird, und schließlich genügt das zum Verrückt-werden.Hermann Broch: Schriften zur Literatur 1.

Kritik, S. 394 ff., Frankfurt/Main 1975.One night in the middle of World War II, the wealthy industrialist Kalm awakes, thinking he has committed a brutal murder and robbery. His attempts to convince the police of his guilt fail. Nevertheless, he refuses to believe in his own innocence ...In 1947, Hermann Broch described Ernst Kaisers novel The Story of a Murder as ...a case history, mainly in the form of an inner monologue, and it seems to me that no insanity case has ever been described so precisely and profoundly as here. The most striking feature is the plausibility of this madness and since this plausibility is achieved with artistic intuition and a quite distinctive artistic representation, one may well speak of a work of art [ ...] However one looks at it, here is a book that is unique to the product of the zeitgeist- it portrays people for whom the absolute nature of reality has been lost, and with increasing honesty demonstrates how the awareness of such is sufficient to be driven mad...Hermann Broch : Writings on Literature 1 Criticism , pp.

394 ff , Frankfurt / Main 1975.



Enter the sum





Related Archive Books

  1. 08.04.2013Celts
  2. 19.06.2011La Novia Oscura


Related Books


Comments

Comments for "Die Geschichte Eines Mordes Roman":


eventosenpositivo.com

©2013-2015 | DMCA | Contact us